Samstag, 27. April 2013

Teeblumen

Wie ich in meinem ersten Artikel "Der erste Tee" geschrieben habe, hat mir die liebe Ye Min eine Teeblume mitgeschickt.
Der Hersteller beschreibt sein Produkt als ein unvergleichliches, ästhetisches Erlebnis und wenn ihr später nicht nur meine Bilder betrachten würdet, sondern die Blume in ihrer vollen Entfaltung sehen könntet, so würdet ihr dem ohne Weiteres zustimmen. Sie ist wahrlich wunderschön.
Teeblumen werden in Handarbeit gebunden und dafür werden über 100 Grün-, Jasmin- oder Schwarzteeblätter verwendet- unglaublich!
Außerdem ist eine große Blüte eingearbeitet, die sich beim Aufgießen mit heißem Wasser entfaltet.
So sieht eine Teeblume aus, wenn man sie aus der Verpackung nimmt
Heute habe ich nun meinen Teeblumentee zubereitet.
Dazu kochte ich Wasser und ließ es einige Minuten abkühlen, bis ich das Wasser in meine Glaskanne auf die Blume goss. Laut Hersteller soll man eine Wassermenge von etwa 400 ml verwenden, ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass der Tee dann zu stark wird.
Also habe ich meine 1 Liter Kanne verwendet, in der man das Entfalten wunderbar beobachten kann.
Aber schaut selbst:
Erst schwimmt sie noch ein wenig durch die Kanne...
...um sich dann, nachdem alle Luft entwichen ist, auf dem Boden zu entfalten


Was mich an Teeblumen stört ist, dass man sie gar nicht so lange beobachten kann, da sonst der Tee zu stark wird. Deshalb gieße ich den Tee immer in eine andere Kanne um und genieße ihn.
Durch die Stärke des Tees kann man natürlich viele Aufgüsse machen, sodass der "Nachteil" eigentlich eine Stärke ist ;)
Für besondere Augenblicke lohnt es sich, eine Teeblume zur Teezubereitung zu verwenden und die Faszination, die von dem Entfaltungsprozess ausgeht, bereitet jedem Freude und Entspannung.

Atessa



Kommentare:

  1. Die bring ich auch immer aus China mit. Ein sehr beliebtes Mitbringsel und schmeckt wirklich gut. Ich nehme immer 1/2 Liter Wasser pro Blume, gieße allerdings bestimmt 4 Mal auf. Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut! Informativ und gute Bilder. Werde Dir folgen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Ich finde Teeblumen sin auch immer sehr gute Geschenke. Anstatt einen Blumenstrauß macht eine Teeblume wirklich was her. :D

      Löschen