Karneval der Kulturen


Wenn Samba-Rhythmen und Orientalische Klänge in Berlin erklingen, wenn die Stadt tanzt und zusammen findet, dann ist es wohl wieder soweit für den Karneval der Kulturen.
Ob groß, ob klein, ob schwarz, ob weiß, ob gelb an diesen Tagen feiern die Kulturen zusammen und zeigen sich gern. Der Höhepunkt ist in meinen Augen immer der Umzug, in dem sich die verschiedenen Kulturen, Kulturzentren präsentieren können. 
Es wird Bunt, oft schrill, laut aber auf jeden Fall mit viel Freude und Leidenschaft für seine Sache. 
Umso schlimmer ist es, das sich Berlin an diesem Umzug, der so wichtig für eine Stadt wie Berlin scheint, kaum bis nicht beteiligt.
Viele kleine Vereine können sich den Umzug nicht leisten und nicht mehr daran teilnehmen. 
Muss man reich sein um hier mitmachen zu dürfen?



Ich erinnere mich noch an Zeiten wo der Karneval nur ein kleiner Umzug war. Stolz bin ich das er immer mehr Anklang findet und immer mehr Menschen begeistert und anzieht. Zeigt es doch das die Menschen interessierter sind über Ihren Tellerrand zu schauen und sich neuem zu öffnen und neues zu sehen.





















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen