Dienstag, 29. April 2014

Liebster Award...

Ich surfe ich eines Samstag Abends so aus langeweile durchs Netz und entdecke das ich nominiert wurde für den "Liebster Award"



Vielen Dank an Berlin ißt Eis!

Da machen wir doch gern mit! Hier die Fragen:


1.   Butter bei die Fische, warum bloggst Du?
Ich habe vor ca. 5 Jahren mit dem Bloggen über Tee angefangen, oder sind es schon 6? Das bloggen ist wie das Tee trinken zu einem festen Bestandteil geworden und ich möchte gern etwas von meinen Erfahrungen zum TEEma weiter geben. Mich freut wenn es gelesen wird und wenn ich für meine Texte gelobt oder kritisiert werde, beides zeigt, das Interesse da ist und hilft mir mich ständig zu verbessern.

2.   Warum bloggst Du genau das, was Du bloggst?
Ich LIEBE den Tee einfach, es ist wie meine Religion. Nicht falsch verstehen ich mache keinen Hofknicks oder so aber durch das Teetrinken achte ich die Natur und mich mehr. Ich versuche regelmäßig meine Schale Tee in Ruhe zu genießen und mich dabei von innen wie von außen zu betrachten. Eine Art Meditation.
Als ich vor 6 Jahren mit dem Bloggen begann, gab es nur sehr wenige Informationen zu dem TEEma „Tee“ und seine verschiedenen Zubereitungsmethoden. Da wollte ich aufklären und mich austauschen.

3.   Wenn man Dich nicht beim bloggen trifft, machst Du gerne?
Dann trinke ich meine Schale Tee, mache Yoga, wundere mich über meinen Bauchdrops (aktuell), lese ein gutes Buch oder bin draußen in der Natur. Eventuell auch shoppen, bin ja auch eine Frau, das Thema Kosmetik und Schönheit interessiert mich auch““

4.   Hilfe, eine akute Schreibblockade, was holt dich da auf die Schnelle wieder raus?
Das kommt leider häufiger vor als gedacht. Ein Glück habe ich meine beiden Coauthorinnen. Die nehmen mir ein ganzes Stück arbeit ab und wenn dann doch mal eine Blockade entsteht, dann dekoriere ich einfach meinen Teetisch. Es ist schon lustig wieviel man eigentlich zu dem Thema schreiben kann, ich hätte am Anfang nie gedacht das ich so lange blogge…

5.   Bei mir geht es ja um Eis, daher muss ich es einfach fragen: Was ist Deine Lieblingseissorte?
Ich persönlich liebe Kokoseis, Pistazie und Cookie aber natürlich auch Matcha Eis. Leider gibt es letzteres viel zu selten.

6.   Womit hat Dich Dein Blog schon mal richtig stolz gemacht?
Seit ich zu blogger.com umgezogen bin, besuchen immer mehr und mehr Leser meinen Blog. Das gibt Kraft weiter zu schreiben. Auch die vielen interessierten Kommentare tragen dazu bei.
Ich bin kein Beautyblogger und habe deshalb auch weniger Kommentare auf meinem Blog aber die Qualität ist dafür umso besser. Vielen Dank an meine Leser, Ihr seit toll!!!

7.   Auf welcher Plattform bloggst du und warum?
Ich habe mich vor ca. einem Jahr für Blogger.com entschieden weil ich hier mehr Möglichkeiten sah als vorher bei Blog.de. Blogger.com ist kostenlos und bietet mehr Netzwerkmöglichkeiten als es vorher der Fall war.

8.   Was macht einen Blog aus, den du toll findest?
Ich mag schöne Bilder und tiefgreifende Texte. An Neuigkeiten und Tipps bin ich aber auch interessiert. Gute Bilder machen viel aus und wenn der Rest stimmt dann lese ich gern weiter.

9.   Was für Blogs liest Du selber am liebsten?
Ich mag Blogs mit DIYs und welche die mir Ideen und Inspiration geben. Ich mag es Dinge selbst zu erschaffen und deshalb sind mir Ideen wichtig. Natürlich lese ich auch Teeblogs und hole mir hier Inspirationen für meinen Teeweg.
Ich bin auch ein Beautyvictim und lese Blogs über aktuelle Kosmetik Trends, allerdings lerne ich immer mehr auf Naturkosmetik zu vertrauen und immer mehr zu reduzieren.

10.               Was geht beim Bloggen gar nicht?
    Ich für meinen Teil möchte auf meinem Blog keine Dauerhafte Werbung  
    haben. Ich möchte unabhängig sein und nur das Empfehlen was mir 
    wirklich gefällt. Das sollen meine Leser wissen. Natürlich hat jeder seinen 
    Geschmack und jeder empfindet anders, trotzdem ist es mich wichtig 
    nichts zu empfehlen was ich nicht mag. 
    Oft brauche ich für meine Reviews auch Zeit, den noch arbeite ich 
    ganztags und mache auch andere Sachen ausser dem bloggen ...

11.               Bloggen macht mir einfach Spass, weil…
            .... weil ich mich kreativ austoben, austauschen kann und es mir Freude 
         bereitet von anderen gelesen zu werden.


An die Blogs, die meine Fragen beantworten möchten, hier die Spielregeln:
hinterlasse dem der dich nominiert hat eine positive Rückmeldung
beantworte die 11 dir gestellten Fragen
nominiere 11 Blogger, die unter 200 Follower haben
denk dir 11 neue Fragen aus, die die Blogger beantworten sollen.

Sorry aber 11 Blogs habe ich nicht gefunden aber hier sind meine Nominierungen:


http://dieweltistkeinesahnetorte.blogspot.de

http://lysmdesign.blogspot.de

http://a-atessa.blogspot.de (Atessas Blog sollte nicht fehlen)

http://tee-fokus.blogspot.de




So nun zu meinen Fragen:


1. Wie lange bloggt ihr schon und warum?
2. Wieviel Zeit verbringt ihr am PC - wieviel davon für den Blog?
3. Wie wichtig ist dir dein Blog?
4. Was inspiriert Dich?
5. Was machst Du, wenn Dir nichts einfallen will – oder gibt es das gar nicht? 
6. Wo und wie siehst du Deinen Blog in 10 Jahren?
7. Tee oder Kaffee?
8. Lieber kochen oder backen? 
9. Tee im Sommer oder im Winter oder das ganze Jahr hindurch?
10. Dein persönlicher Lieblings-Blogpost von dir selbst?
11. Welche Themen interessieren Dich überhaupt nicht?

 

Kommentare:

  1. Oh, wow, herzlichen Dank für die Nominierung *rotwerd* und was für eine tolle Idee, es hat super Spaß gemacht Deine Antworten zu lesen, da muss ich mir ja jetzt echt was einfallen lassen :) Saphena von Die Welt ist keine Sahnetorte :)
    Und bitte blogge noch lange weiter, ich lese so gerne bei Euch!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Na so etwas =D Da hast du mich einfach so nominiert, vielen Dank.
    Dann werde ich mal ans Beantworten machen, das schaffe ich wohl noch, bevor ich über deinen Teevorrat herfalle =P

    AntwortenLöschen