Dienstag, 9. September 2014

Da Hong Pao

Der Da Hong Pao Oolong Tee gehört zu einen der bekanntesten Tee in China und, in guter Qualität, zu teuersten Tees.
Wenn man diesen Tee auf den ersten Blick sieht, dann denkt man nicht das er zu den Oolong Tees gehört. Er hat dunkle Blätter und eine dunkle, rötliche Farbe. Wir würden ihn eher als Schwarztee bezeichnen denn als Oolong Tee.



Der Da Hong Pao kommt aus der ostchinesischen Provinz Fujian und wird dort in der wunderschönen Felsenzerklüfteten Gegend des Wuyi Gebirges angebaut. Der Tee zählt damit zu den seltenen Steintees.


Ich liebe diesen Tee für seine Geschmackliche Vielfalt. In seinen Aufgüssen wechselt er ständig sein Gesicht und ist eine Geschmackliche Herausforderung für jeden Teekenner. Doch ist beim Kauf vorsicht geboten, denn einen echten Da Hong Pao bekommt man nur selten außerhalb China, sogar außerhalb der Provinz Fujian.


Mein Da Hong Pao (große rote Robe) kommt von der West China Tea Company und einem Facebook Freund von mir.
Wenn man die Blätter auf den ersten Blick sieht dann sieht man einen schwarz Tee aber nach dem ersten Aufguss kann man das Dunkelgrün der Blätter gut erkennen.


Es ist ein schöner Herbst Tee, er schmeckt nach Früchten und leicht herb, wärmt von innen und versüßt einem bei dem schlechten Wetter den Tag.


Die Farbe würde ich als golden bezeichnen. Schön anzusehen und der Duft ist vollmundig und schwer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen