Dienstag, 31. März 2015

Ausgetrunken - Yemin #1


Ich möchte heute für euch mit unseren neuen Rubrik "Ausgetrunken" beginnen. Es könnte auch "ausgesoffen" heißen, das wäre vielleicht treffender.

Ich hatte einmal erwähnt das ich keinen neuen Tee kaufen möchte bis ich die alten nicht ausgetrunken habe, das wird nix. Als Teebloggerin bin ich immer bestrebt für euch so viel wie möglich zu testen und neue Wege zum Tee zu finden. Ich habe also wieder zugeschlagen,  die schlimmste Bestellung mit fast 2 Kilo trifft demnächst ein. Es ist ein teures Hobby aber ich hab ja sonst nix im Leben, oder...?




Damit der Müll endlich dahin wandern kann wo er hingehört zeige ich euch nun was ich so allein vernichtet habe. Dies sollen keine ausführlichen Teebeschreibungen werden sondern soll euch nur einen Eindruck geben was wir so trinken und woher die Tees kommen. Ich werde es auch weiterhin so handhaben das ich Tees, die mich umhauen, gesondert vorstelle.




Als erstes beginne ich mit den Tees vom "Tea Master". Ich kann nur sagen die waren bisher alle grandios. Ich habe nix zu meckern.

Gao Shan Jinxuan Oolong
Alishan aus 1500 m, Taiwan
2014

Es ist schon eine weile her das ich den Tee geleert habe und kann mich nicht mehr ganz erinnern wie er war, deshalb werde ich ab sofort immer Zettelchen in die Packungen legen. Man lernt also mit dem Bloggen.

Oolong Concubine organique

Feng Huang, Dong Ding, Taiwan
2013

Diesen Tee hatte mit Stephane als Probe mitgeschickt und ich habe mich sofort verliebt. Dunklere Blätter und ein vollmundiger, träumerisch fruchtiger Geschmack. Ich war beeindruckt, die ca. 20g waren einfach viiiiieeel zu wenig. Ob ich den nochmal bekomme?

http://www.tea-masters.com


Zen8Tea Tees:

Dong Ding
Winterernte, Taiwan

Hier wieder ein so ein Beispiel, ich glaube das die grüne Tüte zu der Pappverpackung gehörte. Dies war ein leicht gerösteter Dong Ding aus dem Winter 2014. Ich mochte den Tee sehr gern. Fruchtig voller Geschmack, vielleicht ein bisschen zu "scharf" für den Magen. Ein Tee der nach dem Essen besser schmeckte als vor dem Tee.

Dong Pian 2014
Winterblatt, Taiwan

Die Review hierzu folgt im nächsten Post, am Donnerstag.

Leider kann man diesen Teeshop von Deutschland aus nicht mehr erreichen. Wer interesse an den Tees hat schreibt mich an. Ich bestelle immer direkt auf empfehlung hier. Bisher hatte ich kaum Nieten dabei. 

http://stores.ebay.de/zen8tea





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen