Aus der Schatztruhe - altes Neu entdeckt mit Pu Erh Tee


Ich habe ein bisschen in meinen Schätzen für euch gekramt. Eigentlich habe ich fremdgekramt den diese kleine weiße Teekanne ist gar nicht von mir. Sie ist von meinem ehemaligen Lehrer der mich auf den Weg des Tees geführt hat.
Irgendwann wird sie die lange Reise nach Taiwan zurück zu Ihrem Besitzer antreten aber bis dahin kann sie euch noch in dem einen oder anderen Ensemble erfreuen.


Die kleine ist für Pu Erh eingetrunken und da traf es sich sehr gut das meine Freundin mir eine schöne Pu Erh Scheibe aus China mitbrachte.
Dunkel und süffig ist der Tee.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen