Donnerstag, 7. Januar 2016

Schulung der Sinne - Teil 2: Das Lied des Tees

Das plätschern des Wassers ergießt sich in meinen Wasserkocher. Leisen klingen des Porzellans während ich die Teeschalen wasche und herrichte für das tägliche Teeritual. Alles wird ruhig um mich herum nur dieses beruhigende Geräusch wenn das Wasser im Kessel langsam zu kochen beginnt.
Ruhe kehrt ein und die Bewegungen des Rituals lassen mich meine Umwelt vergessen und mich allein auf den von mir ausgesuchten Tee konzentrieren.


Der Klang des Tees ist für mich das langsam kochende Wasser, das klingen des Geschirrs, das klingen der Teeblätter wenn sie in die Kanne fallen, mein eigener Atmen wenn er sich beruhigt.


Das Lied des Tees ist sanft, unaufgeregt, mal hell und mal dunkel aber immer beruhigend.






Teile:
1. Schulung der Sinne - Der Duft des Tees

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen