Dienstag, 22. März 2016

Pu Erh Tee und der Schlaf


Abends noch ein Teechen, für viele geht das nicht. Tee enthält schließlich Koffein und dann wird es eine kurze Nacht.



Ein Pu Erh Tee hingegen kann durchaus genoßen werden. Vor allem nach dem üppigen abendbrot und in etwas leichterer Form nach einem einfachen Abendbrot.

Wenn ich Abends einen Pu Er genieße dann fällt mir das Einschlafen nicht schwer. Der Schlaf erscheint tiefer und ich bin Morgens schneller Fit. Hört sich an als sollte man das jeden Tag tun?
Kann schon sein aber nicht jeden Abend habe ich die muße mich hin zu setzen und noch einen guten Tee zu brühen.
Schließlich braucht dieser meine ganze Aufmerksamkeit und die dreckige Wäsche auch.
Doch ab und an schenk ich Abends dem Tee meine Zeit.

Es ist Ende des Winters und ich muss schauen ob ich es auch noch im Frühling so gut vertrage.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen