System in der Teeaufbewahrung

Wer bisher einige meiner Artikel gelesen hat, der weiß, dass ich mich sehr für die Tee-Ecken anderer Menschen interessiere.
Ich suche immer neue Möglichkeiten meinen Tee zu präsentieren und in erster Linie auch zu sortieren, also teilt mir gerne mit, wie ihr euren Tee organisiert!

Ich weiß gar nicht, wie das meine Teefreundinnen genau handhaben, aber ich habe jetzt ein System gefunden, mit dem ich gut klar komme. "System" klingt sehr hoch gestochen, es ist einfach eine Ordnungsmöglichkeit, sodass ich nicht lange nach einem Tee suchen muss.
Von den Teedosen, die mir mein Paps gemacht hat, habe ich ja schon berichtet.
Zum Geburtstag habe ich mir noch ein paar Dosen gewünscht, damit mein Tee endlich richtig sortiert werden kann.


Insgesamt habe ich jetzt 5 von ihnen. Jede Dose ist für eine "andere Gruppe" Tee und entspricht somit meiner Aufteilung bei den Teekannen. Diese Zuordnung werde ich auch mal genau zeigen ;)

Es sollte ja in einer Teekanne eigentlich nur eine bestimmte Teesorte zubereitet werden. Ye Min hat hier darüber geschrieben.
Aber nun zur Teeaufbewahrung.
In der ersten Dose befindet sich Milky Oolong.
Die Dose, die hinter den vier anderen Dosen steht, beinhaltet beduftete Tees, Jasmintee und einer mit Pomelo.
Die drei anderen Dosen enthalten von links nach rechts:
Helle Oolongs, dunklere Oolongs und geröstete Oolongtees.
Der Pu Ehr befindet sich in dieser Holzkiste...die ist definitiv zu wenig gefüllt.
Ziemlich schmuck ist sie aber =)
Auf dem Teewagen stehen noch einige Teedosen, die ich lieberweise von Ye Min und thirsty geschenkt bekommen habe.
In diesen Dosen befindet sich kein Oolong, viel mehr sind auch hier die Tees von hell mache dunkel sortiert, also von Grüntee zu Schwarztee.
Zwei oder drei "Nicht-Tees" befinden sich auch dazwischen, Mate und Lapacho.

So sortiere ich meine Tees, ich weiß gar nicht, was ich machen soll, wenn noch mehr Tees dazu kommen. Aber erst einmal möchte ich wieder reduzieren, bevor ich neue Tees kaufe. Sobald von jeder Teegruppe nur noch eine Sorte vorhanden ist werde ich mir über Teenachschub Gedanken machen.
Zum Abschluss noch ein Bild von meinem Teetisch.

Herzliche Grüße,
Atessa


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen