Monatsfavorit - Atessa #9 Januar

Ein Neujahrs-Tee: Der Jing Xuan Osmanthus von chenTee.
Blumige Tees mag ich nicht immer trinken, es muss schon die passende Gelegenheit sein. Doch in diesem Monat hat es gepasst. Vielleicht liegt es daran, dass mir schon so nach Frühling ist?
Die Weihnachtsdekoration ist schon wieder verstaut (dabei mag ich die eigentlich gern noch den ganzen Januar haben), mir ist nach Frühlingsblumen, Sonnenstrahlen und Leichtigkeit.

Vielleicht liegt es daran, dass ich derzeit eine Entgiftungskur mit einem Aufguss aus Brennnessel, Birkenblättern, Löwenzahn und Schafgarbe mache? Mindestens zwei Tassen täglich und mir geht es prima. Aber beeinflusst das wirklich auch meine Teevorlieben? Scheint so, auch beim Essen habe ich mehr Appetit auf Rohkost als auf Suppen und Eintöpfe, die ich sonst sehr liebe.

Mal sehen, wie sich meine Vorlieben dieses Jahr so entwickeln :)
Herzlichst,
Atessa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen