Bamboofit - Bambuspulver als Tee

Vor ein paar Tagen, erreichte mich ein Päckchen gefüllt mit Bambustee. Ihr könnt einen Bericht hierzu auf meinem alten Blog finden.

Ich interessierte mich besonders für das Bambuspulver, welches wie Matcha aufgeschlagen werden muss aber im Gegenzug zum Matcha kein Coffein enthält.

Das Packet war voller als erwartet. WOW, Vielen Dank...








Bambuspulver:

Was ist das? 
Bambuspulver wird aus jungen, frischen Bambusblätter zu Pulver verarbeitet. Man kann das Pulver wie ein Matcha genießen oder auch als Gewürz für Speisen verwenden.

Was kann es?
- Kalorienarm (wie richtiger Tee auch)
- Ballaststoffreich
- Kieselsäurehaltig
- auf für Diabetiker geeignet (wie richtiger Tee auch)

Eigentlich nichts Besonderes im Können oder? Es interessierte mich aber doch, vor allem als Matcha-Alternative am Abend und als Gewürz für kleine Leckereien.

Meine Erfahrung:
Das Bambuspulver sieht irgendwie aus wie chinesischer Matcha Tee oder täuscht das nur?? Nicht so leuchtend grün wie ein japanischer Matcha aber es ist ja auch keiner.

Ich bereite also das Pulver wie einen Matcha zu, vielleicht etwas wärmeres Wasser.

Das Ergebnis ist ein leicht süßer angenehmer Tee, den ich auch gern am Abend trinken kann ohne Schlafstörungen zu bekommen. Das Feeling einer Matcha Zubereitung ist da und ich kann es genießen.
Besonders gut stelle ich mir das  



Hier bekommt diesen schönen Tee/ Gewürz bei www.bambooshop24.com 

YuNoHaNa Bad 

Darüber habe ich mich besonders als Beilage gefreut. Vielen Dank nochmal an Bambooshop24 für diese Beilage:

Was ist YuNoHaNa?
Es ist ein japanischer Badezusatz, der die Haut auf natürliche Weise pflegen soll. Nicht nur für die Badewanne ist es geeignet, auch zur Gesichtsreinigung kann man diese Mineralien verwenden.

Was kann es?
- es beruhigt die Haut
- macht die Haut samtweich
- besonders gut für Neurodermetiker bei Juckreiz Schüben
- entspannt und erfrischt den ganzen Körper

Enthält: Magnesium, Calcium, und Kalium

Meine Erfahrung:
Cool dachte ich und ab damit ins Wasser und "schwimmen" gehen. Ein bisschen skeptisch bin ich schon, zu lange plagt mich meine Haut schon mit ihrer Stimmung. Wenig hilft und fühlt sich gut an.
Schon beim Öffnen der Packung ein kleiner Schock. Das Zeuch ist gift-gelb. Die Japaner neigen zu Farb-Übertreibungen, siehe das Gift-grün beim Matcha Tee.
Das Wasser wird auch gelb.

Schon nach den ersten Minuten in diesem Bad bin ich begeistert. Es fühlt sich an als wenn sich ein Schleier auf meine Haut legt und diese wirkt samtig weich. Nicht trocken, nicht juckend, einfach weich und schön. Nach dem Baden brauche ich immer noch Creme aber nicht viel und das Gefühl ist toll. Natürlich habe ich nicht die ganze Packung in die Wanne gehauen, sondern etwas für die Gesichtsreinigung/ Pflege aufgehoben.
Auch hier gibt es ein tolles Resultat.

Ich bin wirklich Begeistert und werde gleich die Großpackung bestellen.
Das Beste daran ist, das alles natürliche Inhaltsstoffe sind und keinerlei Chemie enthalten ist. Eine Wohltat für meine gestresste Haut.

Auch das YuNoHaNA könnt Ihr bei www.bambooshop24.com  erhalten.


Wichtig ist noch zu erwähnen, das Bambustee kein Tee ist, eher ein Aufgussgetränk wie auch Früchte- oder Kräuter Tees. Den Namen "Tee" hat eigentlich nur die Pflanze Camelia Sinensis oder deren Schwerster die Camelia Assamica verdient.

Kommentare:

  1. Vielen Dank liebe Ye Min. Dein Artikel gefällt mir! Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinem Blog.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen